Die Silberhochzeit – ein Jubiläumstag, der würdig gefeiert werden muss!

Mondsee Hideaway

Beachtliche 25 Jahre Ehe liegen nun hinter dem Paar. Neben der goldenen Hochzeit wird auch der Silberhochzeit eine große Bedeutung zugeschrieben. Es wurden Höhen und Tiefen gemeinsam durchschritten – es gab Zeiten, in denen man sich nahe stand und wohl auch Momente, in denen die Ehe auf eine harte Probe gestellt wurde. Trotz aller Hindernisse hat das Paar ein Vierteljahrhundert gemeinsam erlebt und gemeistert! Dieser Tag soll besonders und ausgiebig gefeiert werden und so das Ehepaar an die glücklichen Momente der gemeinsamen Zeit erinnern. Warum aber wird dieses Ehejubiläum nach dem Metall „Silber“ benannt?

Nach den 24 vergangenen Hochzeitstagen ist die Silberhochzeit das erste große Jubiläum nach der eigentlichen Eheschließung. 25 Jahre ist das Paar erfolgreich gemeinsam durch das Leben gegangen. Es wurden Freud und Leid miteinander geteilt.  Viele schöne Momente hat das Ehepaar zusammen erlebt. Aus diesem Grund wird die Ehe am 25. Hochzeitstag als „versilbert“ bezeichnet. Ein Vierteljahrhundert Ehe verdient großen Respekt und Anerkennung – ganz besonders in Anbetracht unserer schnelllebigen Zeit.

Die Bedeutung des Edelmetalls steht für Wertbeständigkeit und Glanz. Schon in den alten Kulturen waren Silber und Silberschmuck oft mehr als „nur“ ein wertvolles Edelmetall. Dem Silber wurden mystische, esoterische und magische Bedeutungen nachgesagt. Silber ist eines der ersten Metalle, das von den Menschen verwendet und verarbeitet wurde. In vielen Kulturen hat Silber noch heute eine besondere Bedeutung: Dem Edelmetall wird Reinheit und Jungfräulichkeit zugeschrieben.

Die Feierlichkeiten zur silbernen Hochzeit sind ganz verschieden. Sie reichen von der romantischen Zweisamkeit bis hin zu einem rauschenden Fest mit der ganzen Familie und Freunden, ähnlich wie bei der Eheschließung. Das Eheversprechen wird an diesem Jubiläumstag häufig aufgefrischt, um auch für die nächsten 25 Jahre mit Gottes Segen durch die Ehe zu gehen. Oftmals begibt sich das Jubiläums-Paar auf die sogenannten „ zweiten Flitterwochen“, denen natürlich bei uns nichts im Wege steht: Das Hochzeitsteam vom Iris Porsche Hotel & Restaurant steht Ihnen bei der Planung und Durchführung Ihrer ganz persönlichen Feierlichkeit jederzeit und gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Immer wieder stellt sich allerdings die gleiche Frage – Was schenkt man zum 25-jährigen Ehejubiläum?
Meist wird zu diesem Anlass ein Schmuckstück aus Silber angefertigt. Oft sind es aber auch silberne Glücksbringer für die nächsten gemeinsamen Jahre. Ein absoluter Klassiker ist mittlerweile eine Reise für das Jubelpaar, die von der Familie und Freunden gemeinsam geschenkt wird.

Trotz der Feierlichkeiten soll die Romantik nicht zu kurz kommen. Der Trend geht ganz klar zum Zweitring, um das Eheversprechen in aller Form zu erneuern. In jungen Jahren ist der Verlobungsring oft eine Kompromisslösung zwischen ästhetischem Empfinden und finanziellen Möglichkeiten. Aus diesem Grund gönnt man sich schließlichzur silbernen Hochzeit den Ring, den man sich schon immer gewünscht hat. Juweliere und Schmuckdesigner bieten zu diesem Anlass auch hochwertige Ringe im passenden Partnerdesign an. Die Wahl des Rings hängt natürlich vom persönlichen Geschmack ab. Ob unkompliziert und schlicht oder, passend zum Jubiläum, wertvoll mit Diamantenbesatz oder in Platin. Egal für welchen Ring sich das Paar entscheidet, die Liebenden setzen damit ein ganz besonderes Zeichen: „Unsere Liebe hält auch nach 25 Jahren Ehe das, was wir uns bei der Trauung versprochen haben!“