Golf im Salzkammergut

Mondsee Hideaway

15 Golfplätze in 30 Autominuten

Das Salzkammergut, als eine der schönsten Urlaubsregionen Österreichs, hat auch für Golferinnen und Golfer einiges zu bieten. Vor allem das MondSeeLand mit seinen zwei unmittelbar nebeneinander liegenden Golfplätzen lädt zu einem abwechslungsreichen Spiel ein. Die Golfanlage Drachenwand wurde nach einem Vorbild des berühmten Cayman- Island-Courses vom südafrikanischen Designer Marc Muller – nach einer Idee von Jack Nicklaus – entworfen und prompt mehrfach zur schönsten Golfanlage Österreichs gewählt. Direkt an den Ufern des Mondsees gelegen bietet der 18-Loch Meisterschaftsplatz des Golfclubs, am Mondsee, neben einem umwerfenden Panorama auf die spektakulären Berge des Salzkammergutes durch sein Design kurzweiliges Spielvergnügen.

Als besonderes Plus sei der hauseigene Badestrand für Golfplatzbenützer extra erwähnt. Die Beherbergungsbetriebe aller Kategorien rund um den Mondsee haben sich mit Ihren Angeboten und Aktivitäten den Ansprüchen der Golfurlauber angepasst und bieten für jeden Urlaubswunsch individuelle Angebote. Gerne werden für den Golfer Teetimes reserviert und Alternativen zum Golfen organisiert. Vor allem um Kinder wird sich in den beiden Golfplätzen des MondSeeLandes hervorragend gekümmert. Das Angebot des Golfclub Drachenwand umfasst neben eigenen Kursen für Jugendliche auch ein hauseigenes Kinderprogramm.

Durch seine Lage am Tor zum Salzkammergut, der Nähe zur Festspielstadt Salzburg und den unmittelbaren Autobahnanschluss ist es bei einem Aufenthalt im MondSeeLand möglich, 15 Golfplätze in 30 Autominuten zu erreichen. Darunter befinden sich so berühmte Plätze wie der Golfclub Gut Altentann, der Salzkammergut Golfclub in Bad Ischl und die 27-Loch Anlage Römergolf im Salzburger Land.

Um Ihr schönes Spiel im Salzkammergut kümmert sich gerne der Tourismusverband MondSeeLand, Mondsee-Irrsee.