Salzkammergut bei Regen

Mondsee Hideaway

Die besten Tipps für verregnete Tage

Natürlich hätten wir gerne perfektes Sommer- und Badewetter, doch sollte das einmal nicht mitspielen, gibt es im Mondseeland und in der gesamten Urlaubsregion trotzdem viel zu entdecken. Die Alternativen für die Gestaltung eines Salzkammergut Regentags sind vielfältig – wir haben für Sie die besten Tipps zusammengestellt.

Kulturprogramm in Salzburg oder Bad Ischl

Ganz unabhängig vom Wetter sollte man einen Ausflug nach Salzburg oder Bad Ischl einplanen, wenn man schon einmal in dieser Gegend ist. Vom Mondsee ist die Stadt Salzburg in etwa 20 Minuten mit dem Auto zu erreichen und diese kurze Fahrt ist die Reise allemal wert. Man schlendert durch die Gassen der Altstadt, zu den Schauplätzen der Festspiele, vorbei bei Mozarts Geburtshaus, zum Café Tomaselli auf eine sündige, aber gute Mehlspeise und dazu einen guten Kaffee. Mit Kindern ist das in unmittelbarer Nähe zur Getreidegasse liegende Haus der Natur zu empfehlen. Aber auch die Kaiserstadt Bad Ischl hat mit der Konditorei Zauner, der Lehar-Villa und dem Kaiserpark viel zu bieten.

Auf der Spur des Salzes – ein Besuch in den Salzbergwerken Hallein, Hallstatt oder Altaussee

Das Salzkammergut erhielt seinen Namen nicht von Ungefähr, darum kann man nach wie vor die Salzbergwerke der Region besuchen. Vor allem mit Kindern ist dies ein unvergessliches Urlaubserlebnis. Man fährt mit einer Bahn in das Innere des Bergwerks und wird durch die Stollen zu den Salzseen unter der Erde geführt. Vor allem für Kinder interessant sind die Rutschen, die die einzelnen Stollen verbinden. Der perfekte Schlechtwettertipp für kleine und große Entdecker.

Indoor Kletterspass in Mondsee und Bad Ischl

Wer sich im Salzkammergut an schlechten Tagen sportlich betätigen möchte, kommt an den Kletterwänden der Kletterhalle Mondsee oder Bad Ischl nicht vorbei. Die Kletterhalle Bad Ischl bietet auf knapp 800m², Kletterspaß für jede Könnerstufe an. In der neuen Kletterhalle im vita club Mondsee kann man sich auf 1.280 m² Kletterfläche beim Seilklettern und Bouldern so richtig austoben. Ob groß oder klein, jung oder doch nicht mehr ganz so jung, Anfänger oder Profi – in beiden Kletterhallen kommen Besucher auch an verregneten Tagen auf ihre Kosten.

Bei Wind & Regen – Wellness & Thermen

Wen es so gar nicht in die regennasse Natur zieht, der lässt sich am besten verwöhnen und verbringt die Zeit in der Eurotherme Bad Ischl, Rupertus Therme im nahen Bad Reichenhall oder im Aqua Salza in Golling bei Salzburg. Diese Erholungsoasen sind Rückzugsbiete mit gemütlichem Wohlfühlfaktor! Oder Sie verbringen einen Wellnesstag in unserem hauseigenen Beauty- und DaySPA Mondsee. Sauna, Massagen, Beautybehandlungen oder ein Rasulritual – bei uns können Hausgäste und externe Gäste einen Regentag gemütlichen & entspannten verbringen.

Wenn Sie Lust auf einen Sommerurlaub in Mondsee bekommen haben, schicken Sie uns eineunverbindliche Urlaubsanfrage oder reservieren Sie für einen entspannten Wellnesstag unter reservierung@irisporsche.at oder telefonisch unter +43 (0) 6232-2237. Freuen Sie sich auf gemütliche Stunden, wir freuen uns schon auf Sie!